La Fortaleza Alto

2159m

 

Gesamtstrecke: 12,3km

Wanderzeit: 4:15 Stunden

 

La Fortaleza ist ein Bergrücken aus vulkanischem Gestein und stellt die nördlichste Begrenzung der Caldera Cañadas und damit auch vom Nationalpark las Cañadas del Teide dar. Da der lang gezogene Bergrücken mit seinen senkrechten Südklippen wie ein Monolith aus der Landschaft ragt, bekam er den Namen Festung (span.: Fortaleza). Der höchste Punkt wird als Fortaleza Alto bezeichnet und erhebt sich 2159m über dem Meeresspiegel. In dieser Tourenbeschreibung wird der Kulminationspunkt Fortaleza Alto bestiegen. Eine anderer Artikel führt die Besucher an der südlicher Basis der Fortaleza entlang.
Die Strecke beinhaltet leichte Wellen und stellt keine großen Herausforderungen an die Wanderer. Der Aufstieg auf die Fortaleza ist zwar steil, aber von kurzer Distanz. Während der Tour erhalten die Besucher einen herrlichen Gesamtblick auf den Teide und am Ende der Wanderung einen Tiefblick auf die Ebene Cañada de Los Guancheros und auf den mittleren Teil der Nordküste Teneriffas.


Bild 1: Straßenkarte

Bild 2: Wanderkarte

GPS-Track

Open Street Map
 

Cruz de Fregel

Bild 3: die Kapelle Cruz de Fregel auf der Scharte Degollada del Cedro
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der CD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen