Palouse Falls State Park


 

Im Südosten des Bundesstaats Washington kann im Palouse Falls StPk ein mächtiger Wasserfall besichtigt werden. Hier stürzt der Palouse River über eine Klippe in 61m Tiefe.
Der Park ist klein und umfasst im Prinzip lediglich den Palouse Fall. Er wurde im Jahr 1951 gegründet. Die Längenausdehnung beträgt einen knappen Kilometer und in der Breite erreicht der Park keine 400m. Eine Picknick-Fläche und ein Campground machen einen längeren Aufenthalt schmackhaft.
Im Süden schließt sich übergangslos der Lyons Ferry StPk an. Dieser Statepark beinhaltet keine interessante Landschaft oder sehenswerte Objekte und dient lediglich zur Recreation und als Zugang zum aufgestauten Palouse River. Der Lyons Ferry StPk wird daher in keinem Kapitel beschrieben.

Der Palouse Falls StPk befindet sich ungefähr 23 Meilen südöstlich von Washtucna. Dieser kleine Ort wird auf der State Road 26 durchfahren. In Washtucna muss man auf die State Road 260 nach Süden abbiegen. Nach 6 Meilen folgt eine weitere Abzweigung nach Süden auf die State Road 261. Nach kurvenreichen 16 Meilen weist ein Schild nach Norden zum Palouse Falls StPk. Eine 2 Meilen lange Graded Road bringt als Stichstraße die Besucher zum StPk.


Bild 1: Straßenkarte

offizielle Website: www.parks.wa.gov/Palouse-Falls

Open Source Map

Bild 2: Parkkarte

Bild 3: Parkkarte (benötigt Adobe Acrobat Reader)
 

Palouse Falls

Bild 4: Palouse Fall
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der DVD.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen