Yant Flat


 

Gesamtstrecke: 6,3km (4,0 Meilen)

Wanderzeit: 2:00 Stunden

 

Im Südwesten Utahs befindet sich nahe der Stadt St.George die Hochebene Yant Flat. Diese Hochebene gehört zum Dixie National Forest und befindet sich südlich der Pine Valley Mountains. Die Ebene Yant Flat reicht bis an die südliche Grenze vom Dixie National Forest. Im Grenzgebiet zwischen dem Dixie NF und der Cottonwood Canyon Wilderness Area haben sich an einem Klippenrand durch Erosion höchst fotogene Felstürme gebildet. Im Internet werden die Formationen als Candy Cliffs bezeichnet. Verwirbelte Formen, so genannte Brain Rocks und die Farbgestaltung der Felsen sind es wert, eine längere Anfahrt über eine staubige Graded Road durchzuführen.
Es gibt keine ausgewiesenen Wanderwege zu den Candy Cliffs. Mit etwas Orientierungssinn oder einem GPS-Track wird man die Felsformationen aber finden. Die Fläche der Candy Cliffs ist überschaubar und das Terrain einfach zu begehen.


Bild 1: Straßenkarte

Bild 2: Anfahrt

GPS-Track

Open Source Map
 

Die Hochebene Yant Flat befindet sich ungefähr 10 Meilen Luftlinie nordöstlich vom Zentrum der Stadt St.George. Die Zufahrt nach Yant Flat ist nicht einfach. Ab dem östlichen Ortsrand von St.George führt die Old Dump Road nach Norden. Diese Straße geht in die Naturstraße Cottonwood Road über und leitet die Besucher von Westen zum Trailhead der Tour. Die westseitige Strecke der Cottonwood Road war aber im Jahr 2016 in einem schlechten Zustand.
Eine alternative Strecke führt die Besucher vom kleinen Weiler Leeds aus östlicher Richtung zum Trailhead. Kommt man aus Richtung Westen (Northbound), muss man die HW 15 bereits bei Leeds an der Abfahrt 22 verlassen. Parallel zur HW 15 fährt man dann weiter nach Nordosten bis zur Abfahrt 23. Diese Abfahrt kann lediglich der Southbound-Verkehr nutzen. An der Abfahrt 23 fährt man unter die HW durch und auf die Silver Reef Road. Bereits nach 1,7 Meilen mutiert die Silver Reef Road zu einer Graded Road. 8,7 Meilen zum Teil holperige Naturpiste müssen die Besucher bis zum Parkplatz auf sich nehmen.

Bild 3: topografische Wanderkarte

GPS-Track
 

Yant Flat

Bild 4: Brain Rocks im Süden der Yant Flat
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der DVD.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen