Water Canyon


 

Gesamtstrecke: 7,5km (4,7 Meilen)

Wanderzeit: 4:00 Stunden

 

Im Südwesten Utahs Befinden sich am Südrand vom Zion Nationalpark die Canaan Mountains. Die Gebirgslandschaft erhebt sich über 2000m und besteht aus überwiegend rötlichem Sandstein. Touristisch sind die Canaan Mountains noch unerschlossen. Langwierige und anspruchvolle Wanderwege, zum größten Teil ohne Markierungen, führen unter anderem zu den weißen Felskuppen der White Domes oder durch schmale Schluchten. Auch Caprocks (Hoodoos) und andere interessante Felsformationen sind überwiegend nur mit Mehrtagestouren zu erreichen.
Eine relativ kurze, aber ebenfalls anspruchsvolle Tour, führt durch den Water Canyon. Die Schlucht trägt den Namen zu recht. Ein Bach fließt ganzjährig durch den Water Canyon. Wer diese Schlucht komplett bis zum oberen Canyonrand aufsteigen möchte, muss 400 Höhenmeter bewältigen. Der Steig am westlichen Rand vom Water Canyon erfordert Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Die Tour benötigt auch etwas Orientierungssinn. Eine heikle 2m hohe Schlüsselstelle konnte ich nur mit Unterstützung eines vorhandenen starken Astes als Trittbrett meistern (2016).


Bild 1: Straßenkarte

Bild 2: Anfahrt

GPS-Track

Open Source Map
 

Die Canaan Mountains sind eher ein Hochplateau als eine Landschaft mit hohen Bergkuppen. Es gibt einige Naturstraßen, die den Norden der Canaan Mountains erschließen. Sie zweigen von der State Road 9 nach Süden ab und benötigen Fahrzeuge mit hohem Radabstand.
Der Water Canyon befindet sich im Süden der Canaan Mountains in der Nähe der Ortschaft Hildale. Diesen Ort erreicht man über die State Road 59. Hildale muss auf der Utah Avenue komplett bis an den östlichen Ortsrand durchfahren werden. Am Ende der Utah Ave biegt man nach Norden in die Canyon Street ein. Am Ende der asphaltierten Canyon Street fährt man auf der Water Canyon Road weiterhin nach Norden.

Bild 3: topografische Wanderkarte

GPS-Track
 

Water Canyon

Bild 4: unterwegs im Water Canyon
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der DVD.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen