Catstair Canyon


 

Gesamtstrecke: 3,2km (2,0 Meilen)

Wanderzeit: 1:30 Stunden

 

Der Catstair Canyon befindet sich im äußersten Norden der Paria Canyon Wilderness. Damit gehört die Schlucht zu Utah und zum Vermilion Cliffs National Monument. Der Canyon hat geringe Ausmaße und führt parallel zur HW 89. Theoretisch kann der Catstair Canyon durchwandert werden. Allerdings verhindert ein hoher Dry Fall ein komfortables Durchgehen. Die Hürde des Dry Fall lässt sich nur mit Hilfe eines Seiles meistern. Man kann jedoch von beiden Eingängen des Catstair Canyon bis zum Dry Fall wandern.
Neben der Landschaft machen zwei Besonderheiten einen Besuch des Catstair Canyon interessant. Am Ostausgang der Schlucht befinden sich Petroglyphen und Pictrographen der indianischen Urbevölkerung. Vom Westen kommend gelangt man im Canyon zu einer Stelle, wo zwei hohe Stapel Schrottautos zur Stabilisierung eines Hanges zusammengebunden sind.
 

Open Source Map
 

Der Catstair Canyon befindet sich in unmittelbarer Nähe der HW 89. Daher gestaltet sich die Anfahrt zur Schlucht einfach. Da es kaum möglich ist, den Catstair Canyon zu durchwandern, kann man die Schlucht jeweils vom Ost- und vom Westeingang bis zum Dry Fall erforschen. Ein Auto kann an zwei verschiedenen Orten in der Nähe der Canyoneingänge abgestellt werden.


Catstair Canyon, Ostseite

Catstair Canyon, Westseite

 

Catstair Canyon, Westseite


Bild 1: topografische Wanderkarte

GPS-Track
 

Catstair Canyon

Bild 2: Schrotthaufen stabilisieren die Canyonwand
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der DVD.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen