Little Egypt Geologic Site


 

Die Little Egypt Geologic Site ist ein Kleinod mit herrlichen Felsformationen, die als Caprock oder Hoodoo bezeichnet werden. Die kleine Fläche liegt außerhalb der touristischen Hauptstrecken und bietet keine Unterkünfte in der Nähe an. Daher hält sich der Andrang der Besucher in Grenzen. Im Prinzip wird man in der Little Egypt Geologic Site die vielen Skulpturen überwiegend alleine erkunden.
Da das Schutzgebiet kleine Ausmaße hat, reichen ein paar Stunden aus, um die Gegend intensiv zu erforschen. Es gibt zwar keine Wanderwege, aber die sehenswerten Felsformationen befinden sich alle gut erkennbar am Fuße eines Hangs. Die meisten Hoodoos erreicht man ohne größere Steigeinlagen.


Bild 1: Straßenkarte

Open Source Map

Bild 2: Anfahrt

GPS-Track

Parkplatz / Startpunkt der Wanderung: N38°04'49"  W110°37'41"
 

Die Little Egypt Geologic Site befindet sich im südöstlichen Zentrum von Utah. In Hanksville führt die State Road 95 nach Süden zur Glen Canyon National Recreation Area. Nach 21 Meilen (Milepost 20,5) zweigt an der Koordinate 38°05'50"N und 110°37'18"W die Lone Cedar Road als Graded Road nach Südwesten ab. (In einigen Internet-Veröffentlichungen wird die Graded Road als Bull Creek Pass Trail bezeichnet.) Weitere 1,5 Meilen später führt eine kurze Dirt Road auf einen niedrigen Hügel, auf dem sich ein größerer Naturparkplatz befindet.
Vom Parkplatz auf der Koordinate 38°04'49"N und  110°37'41"W sieht man im Westen die steilen Klippen einer lang gezogenen Mesa. Am Fuße dieser Mesa erkennt man die bunten Felsformationen der Little Egypt Geologic Area.
 

Little Egypt Geologic Site

Bild 3: Hoodoo in der Little Egypt Geologic Site
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der DVD.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen