Valley of Fire State Park


 

Im Süd-Osten Nevadas befindet sich der Valley of Fire State Park. Bodenerosion hat in dieser Gegend den prähistorisch abgelagerten Sandstein freigesetzt und phantastische Formationen und Skulpturen entstehen lassen. Die überwiegend rote Farbe des Gesteins hat den Statepark zum Namen verholfen. Aber auch Felsen mit kontrastreich bunten Farbunterschieden faszinieren. Um diese Sehenswürdigkeiten zu schützen, wurde 1935 die Gegend von Valley of Fire als erster und auch heute noch größter Statepark Nevadas unter besonderem Schutz gestellt.
Viele Wanderwege laden die Besucher zur Erkundung der Landschaft ein. Schier unzählige Arches und etliche Balanced Rocks müssen aber auch zum großen Teil ohne ausgewiesene Wege gesucht werden.


Bild 1: Straßenkarte

offizielle Website: parks.nv.gov/vf

Open Source Map

Bild 2: Parkkarte
 

Der Valley of Fire State Park befindet sich 8 Meilen südlich von Overton. Von zwei Seiten kann der Statepark über die State Road 40 (Valley of Fire HW) erreicht werden. Diese Straße leitet von Westen nach Osten durch den gesamten Park.
 

State Road 40 / Valley of Fire HW

Loop Road

Mouse's Tank Trail

Rainbow Vista Area

White Domes Area / Fire Wave

Ephemeral Arch Trail

Valley of Fire

Bild 3: Elephant Rock
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der DVD.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen