White Cliffs Hoodoos


 

In den USA gibt es viele weiße Klippen. Auch weiße Klippen mit der Bezeichnung White Cliffs. Dieses Kapitel beschreibt die White Cliffs bei Gallup im Westen von New Mexico. Die Steilhänge befinden sich sozusagen am nördlichen Ortsrand der Stadt Gallup.
Die White Cliffs sind stark erodierte Steilwände, an denen sich zum Teil sehr große Hoodoos gebildet haben. Hoodoos (oder Caprock) sind säulenförmige Felsformen mit einem Deckelgestein aus härterem Material. Durch das harte schützende Deckelgestein wird das darunter befindliche weichere Felsmaterial vor weiterer Erosion geschützt, bzw entsteht durch den Umfang des Deckelfelsens die Säulenform.
Da die Hoodoos der White Cliffs in steilen Hängen stehen, müssen sie mühsam erstiegen werden. Die Hänge sind zwar nicht besonders hoch, das Geröll und viele Büsche erschweren jedoch die Aufstiege.


Bild 1: Straßenkarte

Open Source Map

Bild 2: Anfahrt

GPS-Track

Die White Cliffs erreicht man über eine kurze Anfahrt. Am östlichen Stadtrand der Stadt Gallup muss man an der Abfahrt 26 von der HW 40 abfahren. Eine knappe Meile fährt man danach auf der State Road 118 (Frontage Road) parallel zur Südseite der HW 40 nach Westen bis zur Superman Canyon Road (Country Road 43). Die CR 43 ist als Graded Road ausgelegt und bringt die Besucher nach Norden. Im Internet wird nach 3 Meilen an der Koordinate 35°33'37"N und 108°39'29"W eine Dirt Road Abfahrt zu den südlichen White Cliffs beschrieben. Dieser Abfahrt folgte ich zunächst für 800m nach Westen. Danach verlor sich die beschriebene Dirt Road im Gestrüpp. Jenseits der Zufahrt zu zwei einzeln stehenden Wohnhäusern von einheimischen Indianern, wird die Dirt Road nicht mehr benutzt. Daher ist sie mittlerweile bis zur Unkenntlichkeit zugewuchert (2015).
Zwecks Übernachtung fuhr ich noch 2 Meilen auf der Superman Canyon Road weiter nach Norden. An der Koordinate 35°35'12"N und 108°39'23"W fand ich eine ebenfalls fast überwucherte Dirt Road, die sich als kurze Sackgasse entpuppte und eine ruhige Möglichkeit zum Übernachten bot.

Bild 3: Wanderkarte

Parkplatz / Startpunkt der Wanderung: N35°35'12"  W108°39'23"

GPS-Track
 

White Cliffs Hoodoos

Bild 4: Hoodoos in den nördlichen White Cliffs
 

Bild 2: Straßenkarte

Open Source Map

Bild 3: Anfahrt

GPS-Track

Bild 4: topografische Wanderkarte

GPS-Track
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der DVD.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen