San Jose Badlands


 

Die San Jose Badlands gehören zur riesigen Fläche des San Juan Basin, das sich im Nordwesten des Bundesstaates Neu-Mexiko erstreckt. Das wüstenartige Gebiet beherbergt an vielen Stellen stark erodierte Landschaften mit phantastischen Felsformationen. Die San Jose Badlands befinden sich im äußersten Osten vom San Juan Basin. Der Name wurde der geologischen Bodenschicht San Jose entnommen.
In der Nähe der Schlucht Almagre Arroyo gibt es in den San Jose Badlands eine größere Ansammlung von Caprocks. Entlang dem Almagre Arroyo wurde die Erdschicht der San Jose Formations durch Erosion freigelegt. Wind und Regenfälle haben im Laufe der Jahrtausende im San Jose Badlands bunte Hügel und fotogene Felstürme und Caprocks entstehen lassen.
Das Gebiet der San Jose Badlands ist klein und kann an einem halben Tag ausreichend erforscht werden.


Bild 1: Straßenkarte

Open Source Map
 

Die Felsformationen der San Jose Badlands befinden sich ungefähr 20 Meilen nördlich der kleinen Ortschaft Cuba. 3,5 Meilen nördlich dieser Ortschaft verlässt man die HW 550 nach Norden und fährt auf der State Road SR 96 weiterhin nach Norden. Nach 12,5 Meilen macht die SR 96 einen markanten Richtungswechsel nach Osten. An dieser Stelle fährt man auf der State Road SR112 weiterhin nach Norden. Weitere 1,6 Meilen später folgt an der Koordinate 36°15'37"N und 106°55'08"W eine Abzweigung nach Westen auf die ungeteerte Country Road CR 391. Diese mutiert relativ schnell zu einer ruppigen Dirt Road. An der Koordinate 36°16'29"N und 106°56'52"W verlässt man die CR 391 nach Norden. Nach der Abzweigung von der SR 96 sind insgesamt 4,5 Meilen bis zu einem Parkplatz am Ende der Dirt Road zu fahren. Auf Grund von einigen unbeschilderten Abzweigungen gestaltet sich die Anfahrt ohne GPS-Navigator schwierig. Prinzipiell sind die unbefestigten Straßen bei trockenem Wetter mit einem normalen PKW befahrbar. Allerdings können noch mehrere Tage nach einem Regen tiefe Wasserdrainagen eine Fahrt selbst für Autos mit hohem Radabstand problematisch gestalten.


Bild 2: Anfahrt

GPS-Track

Bild 3: Wanderkarte

GPS-Track
 

San Jose Badlands

Bild 4: zwei Prachtexemplare von Caprocks im San Jose Badlands
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der DVD.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen