McArthur-Burney Falls State Park


 

Im Norden von Kalifornien wurde im Jahr 1920 mit dem Burney Falls ein Wasserfall zum Schutzgebiet erklärt. Da das Gebiet dieses Wasserfalles eine Schenkung des Besitzers Frank McArthur an den kalifornischen Staat ist, erhielt der Statepark den Namen McArthur-Burney Falls Memorial State Park.
Großartige Wanderwege gibt es in diesem Statepark nicht. Der Park besteht lediglich aus einem Wasserfall und einem großen Campground. Lohnend ist eine Umwanderung des Burney Falls.
Der Statepark befindet sich 11 Meilen nördlich der Ortschaft Burney. Zu erreichen ist das Schutzgebiet über die State Road 89. Diese Straße führt direkt an der Ostgrenze des Parks vorbei.


Bild 1: Straßenkarte

offizielle Website: www.parks.ca.gov

Open Source Map

Bild 2: Parkkarte

Bild 3: Parkkarte (benötigt Adobe Acrobat Reader)
 

Burney Falls

Bild 4: Burney Falls
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der DVD.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen