Fort Matanzas National Monument


 

Florida hat eine bewegte Kolonialgeschichte. Am südöstlichen Zipfel der USA haben sich über Jahrhunderte Spanier, Franzosen, Briten und die so genannten "Yankee-Amerikaner" um Land und Besitztümer gestritten. An vielen Stellen gibt es historische Relikte aus jener Zeit der Kolonisation. An der Atlantikküste der USA bezeugen einige Kastelle und Forts in massiver Steinbauweise die ehemalige Herrschaft der Spanier. Mit Fort Matanzas kann ein ehemaliger spanischer Vorposten besucht werden. Die in ihren Ausmaßen kleine Festung wurde in der Zeit zwischen 1740 und 1742 errichtet und war der letzte spanische Versuch, gegen die Vorherrschaft der Briten in der Gegend von St.Augustine anzukämpfen.

 
Fort Matanzas

Bild 1: Fort Matanzas
 

Bild 2: Straßenkarte

offizielle Website: www.nps.gov/foma

Open Source Map

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der DVD.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen