Rattlesnake Canyon


 

Der Rattlesnake Canyon im Westen des Bundesstaates Colorado zeichnet sich durch die zweithöchste Anzahl von natürlichen Brücken in Nord-Amerika aus. Die meisten Arches und Natural Bridges gibt es im Arches NP. Die Beschreibungen des Rattlesnake Canyon ist in der Literatur ein wenig verwirrend. Der Canyon ist ein Teil der Black Ridge Canyon Wilderness. Diese wiederum gehören zur McInnis Canyons National Conservation Area.
Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Rattlesnake Canyon zu erreichen. Mit einem geländetauglichen Fahrzeug kann man vom Colorado NM aus bis zu 2Meilen an den Canyon heranfahren. Allerdings ist die Dirt Road in vielen Streckenabschnitten äußerst ruppig. Wer die Mühe einer Wanderung auf sich nimmt, lernt nicht nur intensiv die Sandsteinlandschaft der Black Ridge Canyon Wilderness lernen. Tourengeher werden unterwegs auch einige fotogene Balanced Rocks, Caprocks und Sandsteinsäulen sehen.


Bild 1: Straßenkarte

offizielle Website: www.blm.gov/co

Open Source Map
 

Die Black Ridge Canyon Wilderness, und damit der Rattlesnake Canyon, schließen sich direkt an der Westgrenze des Colorado NM an. Der Rattlesnake Canyon selbst befindet sich ungefähr 7 Meilen westlich von Fruita bzw 19 Meilen nordwestlich der Großstadt Gand Junction. Von der Ortschaft Fruita zweigt die State Road 340 von der HW 70 nach Süden ab. Zwei neuere Verkehrskreisel an der HW-Abfahrt 19 fordern dabei die Aufmerksamkeit der Autofahrer. Am südlichen Ortsausgang von Fruita biegt man in die Kings View Road ein. Diese Straße leitet zunächst nach Nordwesten. Nach einem knappen Kilometer muss man in die Horse Thief Canyon Road nach Westen einbiegen. Diese Straße ist zwar nicht asphaltiert, aber bei trockenem Wetter mit einem normalen PKW befahrbar.
In diesem Kapitel ist die längste Wanderung zum Rattlesnake Canyon beschrieben. Diese beginnt am Pollock Bench Parkplatz mit der Koordinate 39°09'20"N und 108°46'43"W (siehe Bild 2: Parkplatz 1). Ein Hinweisschild "Devils Canyon"  Weist von der Horse Thief Canyon Road nach Süden zum Parkplatz.
Ein kürzerer Weg führt von einem Parkplatz am Ende der Horse Thief Canyon Road zu den Arches des Rattlesnake Canyon. Der Startpunkt liegt dort an der Koordinate 39°09'53"N und 108°48'11"W. Der Abstellplatz liegt an der Abzweigung zu einem privaten Gelände (siehe Bild 2: Parkplatz 2). Erst auf dem Rückweg habe ich durch Zufall diese kürzere Variante entdeckt.

Bild 2: Anfahrt zum Park

GPS-Track

An der Nordostseite des Rattlesnake Canyon reihen sich die natürlichen Bögen auf. Die Sammlung dieser Naturmonumente wird auch als "Parade of Arches" bezeichnet. Der Wanderweg vom Parkplatz Pollock Bench passiert mehrere Canyons. Die Schluchten in der Black Ridge Canyon Wilderness sind in mehreren Ebenen miteinander verschachtelt. Die Steigungen von einem Canyon in den anderen verlangen eine gute Beinarbeit, insbesondere wenn man die Tour während der Mittagszeit ohne Schatten durchführt.
 

Wanderziel: Parade of Arches

Gesamtstrecke: 20,2km (12,6 Meilen)

Wanderzeit: 6:00 Stunden

 

Bild 3: topografische Wanderkarte

GPS-Track

Die Wanderung zu den Arches des Rattlesnake Canyon beginnt am Pollock Bench Trailhead. An der Koordinate 39°09'330"N und 108°46'716"W kann ein Auto abgestellt werden. Vom Parkplatz aus kann man den nahen Blick auf den Colorado River genießen.

Centennial Arch

Bild 4: Centennial Arch (East Rim Arch)
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der DVD.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen