Roques de Garcia

 

Gesamtstrecke: 5,3km

Wanderzeit: 2:15 Stunden

 

Die Roques de Garcia befinden sich im Süden des Nationalparks Las Cañadas del Teide. Auf einem kleinen Areal hat Erosion interessante Formationen aus Lavagestein gebildet. Die meisten Touristen verbleiben im südlichen Abschnitt der Felsen. Wanderfreudige Besucher können die Roques de Garcia aber auch umwandern. Dabei müssen auf einer 5,3km langen Route 160 Höhenmeter im Ab- und Aufstieg überwunden werden. Besonders fotogen sind die Lavasäulen mit dem Pico del Teide als Hintergrund. Das Hauptaugenmerk bildet der Gesteinsturm Roque Cinchado.
Wer genügend Ausdauer hat, kann Los Roques, den südlichsten Felsenturm der Felsengruppe Roques de Garcia besteigen. Vom Los Roques können Besucher den gesamte südlichen Nationalparks Las Cañadas del Teide überblicken.


Bild 1: Straßenkarte

Bild 2: Wanderkarte

GPS-Track

Open Street Map
 

Roques de Garcia

Bild 3: Formationen an der Nordseite der Roques de Garcia
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der CD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen