Pico del Ingles - Fortaleza

 

Gesamtstrecke: 5,1km

Wanderzeit: 1:30 Stunden

 

Der Pico del Ingles ist mit 967m eine der höchsten Erhebungen im Anaga-Gebirge. Nur der Cruz de Taborno (1024m) im Westen des Gebirges ist noch höher. Eigentlich ist der Pico del Ingles kein einzeln stehender und exponierter Gipfel. Er ist lediglich ein Kulminationspunkt auf einem lang gestreckten Gebirgskamm. Als Aussichtswarte hat der Pico del Ingles jedoch eine hervorragende Lage, zumal er über die Landstraße TF 12 auf einfache Weise zu erreichen ist.
Der Pico del Ingles erhebt sich fast im geografischen Zentrum des Anaga-Gebirges. In diesem Kapitel wird eine Wanderung vom Pico del Ingles hinunter zum Gehöft Fortaleza und vorbei am Weiler Catalanes beschrieben. Der Höhenunterschied beträgt 330m. Während der Tour kommen die Wanderer an einem für das Anaga-Gebirge typischen Felsenhaus vorbei.
 

Bild 1: Straßenkarte

Bild 2: Wanderkarte

GPS-Track

Open Street Map
 

Pico Ingles

Bild 3: Blick auf den Weiler Fortaleza
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der CD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen