Talaia Moreia

432m


Gesamtstrecke:
16,0km

Wanderzeit: 4:15 Stunden
 

Der Talaia Moreia hat eine Höhe von lediglich 432m und ist der nordöstlichste Berg auf der Halbinsel Peninsula de Llevant. Ein großer Teil dieser Halbinsel wurde als Parc Natural de la Llevant unter besonderem Schutz gestellt. Der Talaia Moreia ist eine vorzügliche Aussichtsstelle über den Küstenbereich der Halbinsel. Auf dessen Kulminationspunkt steht zwar ein ehemaliger Wachturm. Man gelangt jedoch nicht auf die Turmspitze.
Der Talaia Moreia lässt sich von der Landstraße MA-3333, die von Arta nach Betlem führt, am besten erreichen. Bis zum Gipfel sind es 8km. Lediglich die letzten 1,5km sind steil und führen über wegloses Gelände. Allerdings helfen ausreichend Steinhaufen bei der Orientierung. Wer genügend Zeit und Ausdauer hat, kann auf dieser Tour auch kurze Abstecher zum 560m hohen Talaia Freda und zum 491m hohen Puig Parrossar durchführen.

 
Talaia Moreia

Bild 1: Talaia Moreia (432m)
 

Straßenkarte

Open Street Map

Wanderkarte

GPS-Track

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der CD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen