Puig de L'Ofre

1091m

Puig de Na Franquesa

1067m

Puig de Sa Rateta

1113m


Gesamtstrecke:
10,8km

Wanderzeit: 6:00 Stunden
 

Der Puig de L'Ofre im Zentrum der Serra Tramuntana gehört mit 1091m zu den mallorquinischen Gipfeln jenseits der magischen Grenze von 1000 Höhenmetern. Überwiegend wird nur dieser Berg bestiegen. Gipfelsammler die genug Kondition besitzen, können während einer Rundtour zusätzlich die beiden Gipfel Puig de Na Franquesa und Puig de Sa Rateta besteigen. Auch diese Kulminationspunkte sind höher als 1000m.
Alle drei Gipfel lassen sich vom Stausee Cuber aus günstig erwandern. Allerdings ist die Strecke recht lang und die gesamte Steighöhe von ungefähr 600m erfordert eine gute Ausdauer. Technisch beinhaltet die Tour bis auf eine kurze Klettereinlage keine großen Schwierigkeiten. Lediglich die vielen Weggabelungen und die magere Beschilderung benötigen zur Orientierung eine Wanderkarte oder einen Navigator. Beim Abstieg vom Puig de Sa Rateta verfehlte ich den einfachen Abstiegsweg, so dass die beschriebene Abstiegsroute nicht zu empfehlen ist.


Straßenkarte

Wanderkarte

GPS-Track
 

Bild 1: 1=Puig Sa Rateta, 2=Puig Na Franquesa, 3=Puig L'Ofre
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der CD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen