Cala S'Almunia - Cala Marmols


Gesamtstrecke:
11,8km

Wanderzeit: 4:15 Stunden
 

Die südöstliche Küste von Mallorca ist geprägt von überwiegend schroffen Klippen. Ausgewiesene Wanderwege oder Trampelpfade leiten Besucher nahe an den felsigen Küstenverlauf heran.
Die Wanderroute zwischen Cala S'Almunia und Cala Marmols führt fast durchweg unmittelbar an einer unbebauten Küste entlang. Vom salzhaltigen Wasser zerfressene steil abfallende Kalkfelsen garnieren weite Strecken. Die Felsbrocken bilden zum Teil interessante Formationen. Die Route ist in weglosen Abschnitten mit Steinhaufen markiert. Obwohl einige abzweigende Pfade nicht gut zu erkennen sind, findet man mit etwas Orientierungssinn zurück zur Küste.
Der Startpunkt der Wanderung, die Cala S'Almunia, ist eine kleine Bucht im Süden der Ortschaft Cala Llombards. Der Ort darf nicht mit der gleichnamigen Bucht Cala Llombards verwechselt werden. Jene Bucht befindet sich wenige Kilometer weiter nordöstlich.

 
Cala Marmols

Bild 1: die komplette Ansicht der Cala Marmols
 

Straßenkarte

Open Street Map

Wanderkarte

GPS-Track

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der CD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen