Alcudia


 

Alcudia befindet sich im Nordosten Mallorcas. Zwischen der Bucht Badia de Pollenca und der Bucht Badia d'Alcudia gelegen, bildet die Stadt sozusagen das Tor zur Halbinsel Victoria (auch Cap des Pinar genannt).
Sehenswert sind in Alcudia die Altstadt mit gut erhaltenen Festungsmauern aus dem Mittelalter, die Kirche Esglesia de Sant Jaume oder das Rathaus. Aus der römischen Zeit sind noch die Ruinen von Polletia zu sehen.
Alcudia kann mit dem Auto von Süden über die MA-12, von Norden über die MA-2220 und von Westen über die MA-13 erreicht werden.


Straßenkarte
 

Alcudia

Bild 1: Esglesia de Sant Jaume
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der CD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen