Curral das Freiras

 

Die Insel Madeira ist äußerst gebirgig. Die meisten Siedlungen befinden sich daher überwiegend im Küstenbereich. Im Zentrum gibt es lediglich in größeren Tälern größere Orte. Die Gemeinde Curral das Freiras befindet sich im Zentrum der Insel. Übersetzt heißt der Ort Nonnental. In einem Kessel umgeben von hohen Bergen war Curral das Freiras im 16.Jahrhundert bei Piratenübergriffen ein Zufluchtsort für Nonnen.
Lange Zeit war Curral das Freiras nur zu Fuß oder über eine riskante Bergstraße zu erreichen. Mittlerweise führt die gut ausgebaute Schnellstraße VE6 von Funchal nach Curral das Freiras. Für diese Verbindung musste ein 2,4km langer Tunnel durch einen Berg gebohrt werden.


Straßenkarte

Open Street Map

Wanderkarte

GPS-Track
 

Curral das Freiras

Bild 1: Curral das Freiras
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der CD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen