Skalasnaga - Öndverðarnes

 

Im äußersten Nordwesten der Halbinsel Snæfellsnes kann man zwei Leuchttürme besuchen und gleichzeitig die westlichste Küstenlandschaft der Halbinsel erkunden. Zwischen den Leuchttürmen Skalasnagaviti und Öndverdarnesviti befindet sich der westlichste Punkt der Halbinsel Snaefellsnes. Die Besucher erwartet eine zum größten Teil wild zerklüftete Küste. Allerdings gibt es dort auch mit Skarðsvik den wohl einzigen Strand auf Island mit hellem und feinem Sand. Die nordwestliche Küste gehört noch zum Nationalpark Snaefellsjoekull.


Straßenkarte

Open Street Map

Wanderkarte

GPS-Track
 

Skalasnaga

Bild 1: natürliche Brücke am Leuchtturm Skalasnaga
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der CD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen