Reykjanesviti / Gunnuhver


 

Im Südwesten Islands befindet sich die Halbinsel Reykjanes. Am äußersten Südwesten dieser Halbinsel können das Hochtemperaturgebiet Gunnuhver und der Leuchtturm Reykjanesviti  besucht werden. Beide Sehenswürdigkeiten liegen nur 2km voneinander entfernt. Wanderfreudige Besucher können beide Orte zu Fuß erschließen. Es gibt aber auch jeweils eine Zufahrt. Das Thermalgebiet von Gunnuhver gehört zum Vulkansystem Reykjanes. Eine heiße Quelle demonstriert die vorhandenen vulkanischen Aktivitäten. Am Leuchtturm Reykjanesviti gibt es viele interessante Felsformationen aus Lava.
Die asphaltierte Straße 425 umschließt die Halbinsel Reykjanes. Im südwestlichsten Bereich der Straße zweigt die Straße 443 (Reykjanesvitavegur) zum Leuchtturm Reykjanesviti ab. 1,2km weiter südlich zweigt von der Straße 425 eine Stichstraße zum Thermalgebiet Gunnuhver ab.


Straßenkarte

Open Street Map

Anfahrt

GPS-Track
 

Reykjanesviti

Bild 1: Panorama im Süden, mit Blick auf Reykjanesviti
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der CD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen