Dettifoss Area


 

Im Nordosten Islands bildet der Gletscherfluss Joekulsá á Fjoellum drei große Wasserfälle. Die Wasserfälle Dettifoss (dt.: "stürzender Wasserfall"), Selfoss (dt.: "Hüttenwasserfall") und Hafragilsfoss liegen in einer Distanz von 3km voneinander entfernt. Alle Wasserfälle kann man während einer Tour erwandern, wobei der Hafragilsfoss nicht unmittelbar erreicht werden kann. Das Gebiet um den Dettifoss gehört zum Joekulsargljufur Nationalpark. Dieser erstreckt sich nach Norden entlang dem Gletscherfluss Jökulsá á Fjöllum bis zum Asbyrgi Canyon.
Es gibt eine Kleinstadt mit dem Namen Selfoss. Dieser Ort befindet sich allerdings im Süden Islands und ist daher kein Richtungsweiser für den Wasserfall Selfoss. Die Zufahrt zum Gebiet des Dettifoss erfolgt über die 30km lange Graded Road F864. Diese Straße führt von der Ringstraße 1 nach Norden und an der Ostseite des Jökulsá á Fjoellum entlang. An der Westseite des Gletscherflusses leitet die Graded Road F862 zu den Wasserfällen. An der ostseitigen F864 beginnt an der Koordinate 65°37'32"N und 19°31'25"W die Tour zu den Wasserfällen Dettifoss und Selfoss.


Straßenkarte

Open Street Map

Wanderkarte

GPS-Track
 

Dettifoss

Bild 1: Dettifoss
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der CD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen