Gufufoss

 

Gesamtstrecke: 5,1km

Wanderzeit: 2:00 Stunden

 

Der Wasserfall Gufufoss befindet sich im Osten von Island, zwischen den Orten Egilsstaðir und Seyðisfjörður. Der Gufufoss ist aber nicht der einzige Wasserfall westlich vom Fährhafen Seydisfjördur. Ein Rundweg von 5,1km führt die Wanderer am Fluss Fjaðara entlang und zu insgesamt 13 Wasserfällen. Während der Wanderung kommen die Besucher noch an weiteren Stromschnellen und kleinen Wasserfällen vorbei. In diesem Kapitel werden lediglich die 13 größten Katarakte dargestellt. Die Tour erfolgt zwar über wegloses Gelände, beinhaltet aber keine Schwierigkeiten.
Wenn man die asphaltierte Straße 93 von Egilsstadir nach Osten in Richtung Seydisfjördur fährt, muss man die 620m hohe Hochebene Fjarðarheidi überwinden. An der östlichen Seite der Hochebene geht es in vielen steilen Kehren hinunter nach Seydisfjördur. Die 13 Wasserfälle befinden sich nahe an der Ostseite der Straße 93 und enden mit dem Gufufoss. Am obersten Wasserfall gibt es einen Abstellplatz für Autos.


Straßenkarte

Open Street Map

Wanderkarte

GPS-Track
 

Gufufoss

Bild 1: Gufufoss
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der CD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen