Glymur


Gesamtstrecke:
3,2km

Wanderzeit: 1:30 Stunden
 

Der Wasserfall Glymur ist der höchste Wasserfall auf Island. Er befindet sich im mittleren Westen der Insel. Über eine Höhe von 198m stürzt der Fluss Botnsa über eine Klippe in eine tiefe und schmale Schlucht.
Im Gegensatz zu vielen anderen mächtigen Wasserfällen befindet sich der Glymur nicht in unmittelbarer Nähe einer Straße. Dieser Wasserfall muss erwandert werden. Einige steile Passagen bringen die Besucher ins Schwitzen. An einer Stelle muss der Fluss Botnsa überschritten werden. Trotz einer Seilhilfe wird man sich beim Überqueren des Botnsa sehr wahrscheinlich nasse Füße holen. Wegverzeigungen sind ausreichend ausgeschildert.


Straßenkarte

Open Street Map

Wanderkarte

GPS-Track
 

Glymur

Bild 1: der Wasserfall Glymur
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der CD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen