Buðahraun / Budahraun


Gesamtstrecke:
9,8km

Wanderzeit: 3:45 Stunden

 

Auf Island gibt es schier unendlich viele Lavafelder. Viele Lavaflächen wirken noch relativ frisch, sind nicht überwachsen und mit phantasievollen Skulpturen ausgestattet.
Das Lavafeld von Budahraun ist über asphaltierte Straßen zugänglich. Es befindet sich an der Südküste der Halbinsel Snæfellsnes. Die Lava von Budahraun ist zum großen Teil mit dichtem Moos überwachsen. Dennoch werden Besucher in Budahraun viele fotogene Felstürme und verwegen aussehende Skulpturen finden. Der südliche Abschnitt des Lavafeldes reicht bis an die Küste und demonstriert die Untauglichkeit als Badestrand. In diesem Kapitel wird auch die Besteigung des erloschenen Vulkankegels Buðaklettur beschrieben.


Straßenkarte

GPS-Track Anfahrt

Open Street Map

Wanderkarte

GPS-Track
 

Budahraun

Bild 1: versteinerter Troll?
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der CD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen