Breidarlon


 

Im Südosten Islands können ohne eine lange oder fahrtechnisch schwierige Anfahrt einige so genannte Eisseen besichtigt werden. An dieser Stelle reichen die Gletscherzungen des Vatnajoekull fast an die Küste Islands heran. Schmelzwasser der Gletscherzungen haben Seen gebildet, auf denen Eisschollen treiben. Einer davon ist der Breidarlon. Allerdings schwimmen auf diesem See keine Eisschollen. Diese können auf den Seen Joekulsarlon oder Fjallsarlon bewundert werden.
Eine 4km lange, nicht asphaltierte Naturstraße zweigt an der Koordinate 64°02'17"N und 16°16'32"W von der Ringstraße 1 nach Nordwesten ab. Am Ende dieser Straße stößt man auf den See Breidarlon.


Straßenkarte

Open Street Map
 

Vatnajoekull

Bild 1: Vatnajoekull, Breidarlon
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der CD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen