Gimpel

2176m

 

Gebirge: Tannheimer Berge

Ausgangsort: Nesselwängle / Tirol

Wanderzeit: 6:00 Stunden

 

Der Gimpel ist mit 2176m der zweithöchste Berg der Tannheimer Gruppe in Tirol. Der Gipfel zählt zu den schwierigsten Erhebungen in den Tannheimer Bergen. Der finale Gipfelsteig ab der Basis erfordert kleine Kletterpartien und somit Trittsicherheit. Blasse Markierungen gestalten die Orientierung zum Gipfel schwierig und erfordern entsprechende Erfahrung. Der Ausgangspunkt für die Tour auf den Gimpel ist der kleine Ort Nesselwängle im Tannheimer Tal.
 

Gimpel

Bild 1: 1=Rote Flüh (2111m), 2=Gimpel (2176m), 3=Köllenspitze (2240m)
 

Bild 2: Straßenkarte

Bild 3: Reliefbild

GPS-Track

Bild 4: Wanderkarte

Die Wanderkarte können Sie bei KOMPASS erwerben.

 


Open Street Map
 

Autofahrer können ihren Wagen auf einem gebührenpflichtigen Besucherparkplatz am westlichen Ortseingang von Nesselwängle abstellen. Am Nordrand von Nesselwängle gibt es einen weiteren gebührenpflichtigen Abstellplatz. Den Parkplatz am Nordrand sollte man bevorzugen, weil dieser näher zum Wanderweg liegt.

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der DVD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen