Scheffauer

2111m

 

Gebirge: Kaisergebirge

Ausgangsort: Scheffau / Tirol

Wanderzeit: 8:30 Stunden

 

Der Scheffauer gehört mit seiner Höhe von 2111m zu den Gipfeln im Kaisergebirge, die die Höhenlinie von 2000m überschreiten. Der günstigste Ausgangspunkt einer Tageswanderung auf diesen Berg ist der Tiroler Ort Scheffau, beziehungsweise der Gasthof Jägerwirt, 1,5 Kilometer nordöstlich von Scheffau.
Die Besteigung des Scheffauer setzt Trittsicherheit voraus. Es sind insgesamt 1350 Höhenmeter zu bewältigen und der finale Steig auf den Scheffauer ist sehr steil. Zwei kritische Stellen sind mit Drahtseilen gesichert. Trotzdem erfordern weitere Passagen leichte Klettereinlagen ohne Hilfsmittel. Die Strecke ist zwar gut ausgeschildert, aber insbesondere eine Stelle unterhalb der Basis des Scheffauer ist nicht optimal markiert (2017). Falls man an dieser Passage den ungünstigen Weg einschlägt, muss man sich für ungefähr 100m durch ein dichtes Latschengestrüpp quälen.
 

Bild 1: Scheffauer (2111m)
 

Bild 2: Straßenkarte

GPS-Track

Bild 3: Wanderkarte

Die Wanderkarte können Sie bei KOMPASS erwerben.

 


Open Street Map
 

Ausführliche Informationen gibt es auf der DVD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen