Fulfirst

2384m

Margelkopf

2163m

 

Gebirge: Appenzeller Alpen

Ausgangsort: Voralp / Kanton St.Gallen

Wanderzeit: 7:15 Stunden

 

Der Fulfirst ist 2384m hoch und damit der höchste Berg der so genannten Alvier-Gruppe. Diese Gebirgsgruppe gehört zu den Appenzeller Alpen.
Der Weg zum Fulfirst führt am 2163m hohen Margelkopf vorbei. Diesem Berg aufs Haupt zu steigen ist leichter als die Bezwingung des Fulfirst und sollte man auf jeden Fall durchführen. Der Anstieg zu beiden Gipfeln fordert insgesamt leichte, aber ungefährliche Klettereinlagen. Lediglich der Grat zum Hauptgipfel des Fulfirst ist etwas riskant und benötigt neben Trittsicherheit auch Mut und Schwindelfreiheit.

Als Ausgangspunkt der Wanderung wählte ich die Gaststätte Voralpsee am gleichnamigem See, ungefähr 6km westlich von Grabs. Für die Tour vom Voralpsee zum Fulfirst und zurück war ich 7:15 Stunden unterwegs.

In den Wanderkarten ist am Voralpsee ein Campingplatz ausgewiesen. Diesen gibt es aber nicht mehr offiziell. Der Wirt vom Gasthaus Voralpsee erlaubt jedoch bei höflichem Nachfragen das Zelten einzelner Personen neben einem Parkplatz hinter dem Gebäude der Massenlager. Freundlicherweise akzeptiert er auch die Bezahlung in Euro (5,30 € pro Übernachtung).

 
Fulfirst

Bild 1: Fulfirst (2384m)
 

Ausführliche Informationen gibt es auf der DVD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen