Hammerspitze

2259m

Hochgehrenspitze

2252m

Schüsser

2170m

 

Gebirge: Allgäuer Alpen

Ausgangsort: Oberstdorf / Bayern

Wanderzeit: 8:30 Stunden

 

Für die Besteigung der Gipfel Schüsser, Hochgehrenspitze und Hammerspitze bietet sich ein Rundkurs von Oberstdorf über das Kleinwalsertal zurück nach Oberstdorf an. Mit dem Bus und der Kanzelwand-Seilbahn kann Wanderweg und dementsprechend auch Zeit gespart werden.
Interessanterweise können sich Österreicher und Deutsche nicht über die Namensgebung dieser Gipfel einigen. Ich habe mich bei der Benennung an die deutsche Version gehalten. In der österreichischen Literatur werden Schüsser und Hammerspitze umgekehrt bezeichnet.
Der Schüsser ist zwar über sehr steile Wanderwege zu erreichen, kann aber ohne große bergsteigerische Erfahrungen bezwungen werden. Anders sieht es bei der Hochgehrenspitze und insbesondere bei der Hammerspitze aus. Speziell der Gipfel der Hammerspitze ist nur über ausgesetzte Kletterpartien zu erreichen, die absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit verlangen. Da der Steig zur Hochgehrenspitze bzw zur Hammerspitze nicht markiert ist, benötigen die Gipfelaspiranten auch einen guten Orientierungssinn.
 

Hammerspitze

Bild 1: Hammerspitze (2259m)
 

Ausführliche Informationen gibt es auf der DVD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen